Hospizdienst Eschweiler/Stolberg freut sich über Spende der DJs von „Fun Key Phive“

Kommentare sind geschlossen

„One more Time!“, hieß es am 8. Juli im Talbahnhof, als die vier DJs Dieter Muckel, Ralf Zillbach, Michael Jacquorie und Axel Mostert als „Fun Key Phive“ eine Neuauflage ihres Vorjahresprojekts eindrucksvoll umsetzten. Es war ein toller Abend und Party pur. Erneut stand das Event im Dienst der guten Sache. Der stolze Erlös in Höhe von 2100 Euro ging diesmal an den Ambulanten Hospizdienst Eschweiler/ Stolberg e.V.. Zur symbolischen Scheckübergabe, bei der Dieter Muckel und Axel Mostert die „Fun Key Phive“ vertraten, war nahezu der komplette Vorstand des Hospizdienstes gekommen, eines Vereines, der schwerstkranken und sterbenden Menschen die letzte Zeit ihres Lebens so würdig wie möglich zu gestalten versucht.

Kommentare sind geschlossen.