Telefon whatsapp email facebook instagram
shape
shape
shape

Gedenkgottesdienst 2022

Sabine Bartz 7. Juli 2022 Allgemein

Image

Ökumenischer Gottesdienst des Palliativnetzes Stolberg- Eschweiler

Wegen der Corona-Pandemie konnten die jährlichen Gedenkfeiern des Palliativnetzwerks in 2020 und in 2021 nicht stattfinden. Jedoch in diesem Jahr war es unter den gültigen Coronasschutzmaßnahmen möglich und wir freuten uns sehr, daß wir in diesem Jahr dieses Ritual als ökumenischen Gottesdienst mit den Zugehörigen der verstorbenen Menschen und den Mitarbeiter*innen des Palliativnetzwerkes Stolberg – Eschweiler feiern konnten .

Der Gottesdienst fand am Mittwoch, den 8.Juni 2022 um 17:30 Uhr in der
Pfarrkirche St .Barbara , Alt Breinig 40 in 52223 Stolberg statt .

Das Palliativnetz Stolberg-Eschweiler hat sich im Jahr 2007 mit dem Ziel gegründet,
die ambulante Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen sicherzustellen.
Es haben sich geschulte Pflegedienste, qualifizierte Ärzte*innen (QPA) und
zahlreiche ehrenamtliche Hospizhelfer*innen in Form eines Netzwerkes
zusammengeschlossen. In enger Kooperation mit den Hausärzten*innen wird seit
2008 eine „Rund um die Uhr Betreuung“ unserer schwerkranken Patienten
gewährleistet.  Das kostenfreie Angebot steht allen offen, unabhängig von Konfession oder Weltanschauung. Die ehrenamtlichen und professionellen Mitglieder des Netzwerks informieren auch zu Fragen der Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung.
Durch unser Netzwerk wird Patienten und ihren Zugehörigen eine auf die
individuellen Bedürfnisse angepasste, pflegerische, medizinische und spirituelle
Betreuung zuteil, die ein würdevolles Leben und Sterben im familiären Umfeld und in
der eigenen Häuslichkeit, z.B. auch im Pflegeheim ermöglicht

Dieses geschieht durch regelmäßige Hausbesuche von palliativ geschulten Ärzten und Pflegekräften, die je nach Symptomlast täglich stattfinden können.
Sehr hilfreich ist die Betreuung durch ehrenamtliche Hospizhelfer*innen. So können schwerkranke Menschen in ihrem gewohnten Umfeld unterstützt und eine deutliche Entlastung für die Zugehörigen ermöglicht werden. Die Betreuungsangebote von ärztlicher, pflegerischer und hospizlicher Seite sind für die Betroffenen kostenlos und werden von den Krankenkassen übernommen.

Bei Fragen zur Palliativversorgung in Stolberg und Eschweiler können Sie sich wenden an:  Hausarztzentrum Breinig Tel: 02402 – 71707, Pflegedienst DIAS Tel: 02402 – 6454, Pflegedienst CURA Tel: 02403 – 700410, Ambulanter Hospizdienst Tel: 02403 - 505381

Weitere Infos auf unserer Homepage: https://www.palliativnetz.net/

 

 

 


Sabine Bartz 7. Juli 2022 Allgemein

Weitere News

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Image

Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen stellen sich vor

Sabine Bartz 10. Juli 2022 Allgemein
Wie kam ich zum Hospiz....... Mein Name ist Josie Muhr: um 2002 herum hatte ich beruflich, wie privat Schwierigkeiten. Es machte sich eine große,... weiterlesen
Image

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?

Sabine Bartz 20. April 2022 Allgemein
Finden Sie sich in diesen Worten wieder............? ~ Sie verschenken gerne Zeit? ~ Sie machen andere gerne glücklich? ~ Sie gehen gerne... weiterlesen
Image

Wir begrüßen fünf neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen

Sabine Bartz 16. November 2021 Allgemein
Nach einem ca.120 Stunden dauernden Kurs, der Anfang des Jahres startete und am 06.11.2021 endete, überreichte der Vorstand des ambulanten... weiterlesen
Image

Neue Wege gehen in der Trauer

Sabine Bartz 12. Juli 2021 Allgemein
Wir möchten gerne mit Menschen,  die einen Verlust erlitten haben, gemeinsam durch die Trauer gehen. Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, mit... weiterlesen
Image

Letzte Hilfe Kids/Teens

Sabine Bartz 11. Juni 2021 Allgemein
Nach 8 Stunden Fortbildung via ZOOM war es geschafft. Wir haben die Zertifizierung zur Letzte Hilfe Kursleiterschulung Kids/Teens erworben. Frau... weiterlesen